Herzlich willkommen im Kinderhaus Luftikus!
Ein neues Haus fürs Leben

Seit Sommer 2015 ist das Kinderhaus Luftikus der neue Lebensraum für intensivpflegebedürftige Kinder mit Perspektiven für eine kindgerechte Entwicklung. In wunderschöner Lage auf einer idyllischen Anhöhe im Nordschwarzwald wurde die ehemalige Skifabrik Morlok in eine gemütliche Wohneinrichtung mit rollstuhlgerechter Gartenanlage für beatmete Kinder und Jugendliche verwandelt. Nach guter Schwarzwald-Tradition schafft Holz ein besonders wohnliches Ambiente. Auch wenn moderne medizinische Standards und professionelles Beatmungsmanagement im Alltag erforderlich sind:
Das Gefühl von Geborgenheit überwiegt.

Beatmung und Betreuung in familiärer Atmosphäre

Zehn Kinder und Jugendliche zwischen 0 und 18 Jahren mit Intensivpflegebedarf finden hier ein neues Zuhause. Ob Langzeit- oder Kurzzeitpflege, wir verstehen uns nicht als Pflegeheim sondern als familiäre  Gemeinschaft. Als eine der wenigen bundesweiten Einrichtungen geht das Kinderhaus Luftikus neue Wege in der außerklinischen Intensivpflege. Denn  wir sind davon überzeugt, dass jeder Mensch ein Recht auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben hat. Deshalb liegt unser Schwerpunkt in  der bestmöglichen individuellen Förderung unserer kleinen und großen „Luftikusse“.

Zeit und Raum für entspannte Nähe

Die enge Zusammenarbeit mit den Familienangehörigen unserer „Luftikusse“ liegt uns besonders am Herzen. Damit Eltern und Kinder die gemeinsame Zeit genießen können, stellen wir zwei Appartements für Eltern (ca. 70 qm) im Kinderhaus Luftikus zur Verfügung. Hier dürfen alle durchatmen, Kraft schöpfen und neuen Mut fassen.

Wir wünschen allen „Luftikus“-Familien vertraute und neue Begegnungen in erholsamer Umgebung – bei Besuchen, im Urlaub, während Elternschulungen oder Übergangspflegezeiten!